CLAYTEC Oberflächen-Wettbewerb : „Alle hätten einen Preis verdient gehabt!“

Die Premiere des CLAYTEC Wettbewerbs Oberflächenwerkstatt Lehmputz geriet zu einem Highlight des Lehmbau-Jahres 2018. Beim Finale in der CLAYTEC Produktionsstätte im Zieglerhaus von 1908 am Alten Ringofen in Viersen schufen enthusiastische Teilnehmer in einer einzigartigen und kollegialen Arbeitsatmosphäre begeisternde Wettbewerbsbeiträge. Die Besten zu wählen – keine leichte Aufgabe für die kompetente Fachjury.

Schufen beeindruckende Arbeiten: die Finalisten des CLAYTEC Wettbewerbs Oberflächenwerkstatt

Schufen beeindruckende Arbeiten: die Finalisten des CLAYTEC Wettbewerbs Oberflächenwerkstatt

weiterlesen »

Wo der Prof die Praxis lernte – Alanus-Studenten am Alten Ringofen

Gemeinsam mit einer Studierenden-Gruppe der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Alster besuchte Architektur-Professor Swen Geis die CLAYTEC-Produktionsstätte am Alten Ringofen in Viersen am Niederrhein. Für den Dozenten gab es ein Déjà-vu-Erlebnis, für die Studentinnen und Studenten reichhaltige Informationen zur Herstellung, Produktvielfalt und Verarbeitung der aktuellen Inkarnation des ältesten Baustoffs der Welt.

Die Studierenden verfolgten interessiert die Ausführungen von CLAYTEC Technikleiter Ulrich Röhlen.

Die Studierenden verfolgten interessiert die Ausführungen von CLAYTEC Technikleiter Ulrich Röhlen.

weiterlesen »

Messenachlese DACH+HOLZ 2018

Auf der Fachmesse DACH+HOLZ 2018 setzte CLAYTEC diesmal ganz auf den Holz- und Trockenbau mit Lehm. Das kam beim Fachpublikum in Köln überaus gut an. Zahlreiche Verarbeiter und Planer aus der Dach- und Innenausbau-Branche nutzten die Möglichkeit, sich einen Überblick über das Know-how, die Lösungsansätze und die Produkte der Lehmbau-Spezialisten vom Niederrhein zu verschaffen.

Gute Resonanz beim Fachpublikum: CLAYTEC auf der DACH+HOLZ 2018

Gute Resonanz beim Fachpublikum: CLAYTEC auf der DACH+HOLZ 2018

weiterlesen »

Fachwerk ist Sinnstiftung

Dr. Michael WillhardtDr. Michael Willhardt, Inhaber einer Kommunikations-Agentur in Duisburg, ist dem Unternehmen Claytec seit vielen Jahren verbunden – als Kommunikations-Spezialist aber auch als Freund des Firmengründers Peter Breidenbach. Zum Fachwerk-Symposium in Freudenberg zog es ihn auch als interessierten Bauherren: Im thüringischen Ohrdruf restauriert Willhardt derzeit das alte Logierhaus „Villa Ihler“, ein historisches Fachwerkgebäude. Nachfolgend sein Clayblog-Gastbeitrag zum Symposium.

Das Technikmuseum in Freudenberg war wahrlich ein gelungener Ort für die zweite Veranstaltung der diesjährigen Staffel des Claytec Fachwerksymposiums. In der Nähe der Fachwerk-Altstadt im Siegerland gelegen, fanden die Teilnehmer im Fachwerk-Altbau mit modernem Veranstaltungstrakt einen großen Spielplatz für Männer und für technikbegeisterte Frauen – inklusive einer schönen Sammlung von Dampfmaschinen, mit denen wir in unserer Jugend so gerne gespielt haben.

Kindheitstraum: historische Dampfmaschine im Technikmuseum

Kindheitstraum: historische Dampfmaschine im Technikmuseum

weiterlesen »

Bauherr trifft Architektin – nach mehr als 20 Jahren

Manchmal bekommt eine Story im Verlauf der Recherche einen ganz neuen Dreh. Eigentlich sah im Sommer dieses Jahres, 2017, alles lediglich nach einer guten Gelegenheit aus, das erfolgreiche fachliche Zusammenwirken unterschiedlicher Spezialisten zur Lösung eines denkmalpflegerischen Problems zu dokumentieren. Am Ende wurde es auch die Geschichte eines Wiedersehens nach über 20 Jahren.

Historisches Kleinod - der Kuhlenhof in Korschenbroich

Historisches Kleinod – der Kuhlenhof in Korschenbroich

weiterlesen »

Die Latzhosen-Ära ist perdu – 25 Jahre Dachverband Lehm

„Der Dachverband Lehm ist erwachsen geworden. Die Latzhosen-Ära ist endgültig perdu.“ – so fasst Dr. Michael Willhardt sein Erleben eines denkwürdigen Wochenendes zusammen. Willhardt, PR-Spezialist aus Duisburg und selbst Mitglied in der deutschen Lehmbau-Institution, war wie zahlreiche Lehmbau-Freunde Ende Oktober nach Dresden gereist, um im Rahmen der alljährlichen Mitgliederversammlung gemeinsam auch das 25-jährige Bestehen des Verbandes zu feiern.

Besondere Location zum besonderen Anlass: das Lingnerschloss im Elbtal

Besondere Location zum besonderen Anlass: das Lingnerschloss im Elbtal

weiterlesen »

Bauen für die Ewigkeit – ein Besuch im Benediktinerkloster Reichenstein

Eine Chance, die sich voraussichtlich in den nächsten 300 Jahren nicht wieder ergeben wird, würden wohl die meisten ergreifen. Als wir davon erfuhren, dass eine der derzeit interessantesten Lehm-Baustellen bald nicht mehr für jedermann zugänglich sein würde, war deshalb nicht nur für mich, sondern auch für Claytec-Inhaber Peter Breidenbach sowie die Kollegen Hartwig Ballis und Iris Hartmann klar: Das mussten wir uns anschauen.

Da war das Tor noch offen: Portal zum Kloster Reichenstein

Da war das Tor noch offen: Portal zum Kloster Reichenstein

weiterlesen »

Lebenswerk Lehm – zu Besuch auf dem Minke-Gelände bei der documenta 2017

Bei der documenta 2017 erfährt das Lebenswerk des Lehmbau-Pioniers Gernot Minke eine späte Würdigung. Auf dem Außengelände der Kunsthochschule Kassel wurde ein von Minke konzipierter statisch optimierter Lehm-Kuppelbau aus den frühen 1990er-Jahren restauriert und um ein – ebenfalls nach Minkes Plänen errichtetes – kleineres Lehm-Bauwerk zur Installation „Erde-Raum-Klang“ ergänzt. Beide Bauten thematisieren gleichermaßen die archaische Tiefe die dem Baustoff Lehm innewohnt. Das meditative Materialerlebnis beim Besuch der Lehm-Räume ergänzen besondere Klang-Installationen.

Minke-Bauten auf der documenta 2017

Minke-Bauten auf der documenta 2017

weiterlesen »

Von Sportskanonen und Autovermeidern – CLAYTEC radelt!

Andere leasen ein Auto über den Arbeitgeber, der Claytec-Kollege Ricardo Valenzisi bevorzugt die Variante „Firmenfahrrad“ und schlug unserem Chef diese etwas andere Dienstfahrzeug-Variante vor. Claytec-Inhaber Peter Breidenbach gefiel der Vorschlag, schlägt der doch in die gleiche Kerbe wie seine Aktion von 2011, als er die Claytec-Mannschaft mit Pedelecs ausstattete. Motiv für den Unternehmer, damals wie heute: Mitarbeiter-Motivierung, positive Auswirkung aufs Betriebsklima und Förderung der Mitarbeiter-Gesundheit.

Ist es ein Vogel, ist es ein Flugzeug? Nein, es ist…

Ist es ein Vogel, ist es ein Flugzeug? Nein, es ist…

weiterlesen »

Claytec goes documenta – Teil 2

Im zweiten Teil unseres Blogberichts (Teil 1 hier) zu den Vorbereitungen des Minke-Areals für die documenta 14 in Kassel erfahren wir mehr über den von Gernot Minke konzipierten „Klangtower“ und seinen „kleinen Bruder“, den Lehmbauer Nico von Borstel derzeit auf dem Freigelände der Kunstakademie Kassel errichtet. Lehm von Claytec spielt dabei eine wichtige Rolle. Der Beitrag wurde realisiert auf der Basis von Text- und Bildmaterial von Dr. Michael Willhardt.

Datierter Lehmstein

Datierter Lehmstein

weiterlesen »