Überraschung im „Puppenhaus“

Einen außergewöhnlichen Baustoff entdeckte CLAYTEC PR-Berater Dr. Michael Willhardt bei Sanierungsarbeiten an einem historischen Fachwerkhaus. Für die Ausmauerungen fand dort ein besonderes „Abfallprodukt“ der regionalen Industrie früherer Zeiten Verwendung.

Historische thüringische Recycling-Variante: Porzellan-Gussformen als Mauersteine

Historische thüringische Recycling-Variante: Porzellan-Gussformen als Mauersteine

weiterlesen »

Umfassend ökologisch – Das Café Verde in Magdeburg

Mitten in einem historischen Park direkt in der Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts hat die Genossenschaft Vitopia ein Café eröffnet und den städtischen Umweltpreis in der Kategorie Wirtschaft erhalten. Das Café Verde befindet sich im alten Gärtnerhaus des Herrenkrugparks und liegt direkt am Elberadweg. Der gastliche Raum bietet Platz für 30 Personen, das Angebot besteht aus möglichst ökologisch produzierten, fair gehandelten oder regionalen Speisen und Getränken.

Das Café Verde im Magdeburger Herrenkrugpark

Das Café Verde im Magdeburger Herrenkrugpark

weiterlesen »

Denkmalpflege und Pragmatismus – Fachwerk-Großbaustelle Bödinger Hof

Bei einem Baustellenbesuch auf dem Bödinger Hof in Hennef bei Bonn erlebte ich nicht nur mein bis dato größtes Fachwerk-Bauvorhaben. Mit dem Bauherren Wolfgang Staudt, dem Lehmbau-Unternehmer Bodo Weber und dem Naturbaustoffhändler Karl Schmitz traf ich auch auf eine illustre Riege echter Bau-Urgesteine.

Investor Wolfgang Staudt, Naturbaustoffhändler Karl Schmitz und Lehmbau-Spezialist Bodo Weber (v.li.). vor dem ehemaligen Herrenhaus

Investor Wolfgang Staudt, Naturbaustoffhändler Karl Schmitz und Lehmbau-Spezialist Bodo Weber (v.li.). vor dem ehemaligen Herrenhaus

weiterlesen »

Essigherstellung als Kunst – mit Stampflehm als „Klimahelfer“

Im brandenburgischen Wustermark, im Ortsteil Buchow-Karpzow, frönen Birgit Lincke und Ralf Schick einer ganz besonderen Leidenschaft. Mit der von ihnen betriebenen Essigmanufaktur Essigart wollen Sie dem Produkt Essig den ihm zustehenden Status als hochwertiger Veredler von Speisen und Salaten verschaffen. Der Schlüssel zur Produktion edler Essige liegt in der Verwendung hochwertiger Zutaten und der Herstellung optimaler Reifebedingungen. Beim Thema Lagerung und Reifung setzen die Essigfabrikanten nicht auf High-Tech sondern auf die natürlichen Eigenschaften von Lehm.

Im Herstellungsprozess der edlen Weinessige von Essigart spielt Lehm eine wichtige Rolle.

Im Herstellungsprozess der edlen Weinessige von Essigart spielt Lehm eine wichtige Rolle.

weiterlesen »

Urlaubslektüre mit Folgen – Teil 1: die „faire“ Computermaus

Was beschäftigt CLAYTEC-Inhaber Peter Breidenbach in seiner Freizeit? Wie kann ich als Konsument dazu beitragen, die Produktions- und Arbeitsbedingungen in der Computerindustrie zu verbessern? Gibt es endlich mal wieder ein CLAYBLOG-Gewinnspiel? Die Antwort auf diese Fragen gleich nach dem Break…

Der Chef hat schon eine: Bei CLAYTEC gibt es ab sofort nur noch „faire“ Mäuse.

Der Chef hat schon eine: Bei CLAYTEC gibt es ab sofort nur noch „faire“ Mäuse.

weiterlesen »

Bundesregierung: Hochfeld zu bunt für Deutschland?

Ein Gastbeitrag von Dr. Michael Willhardt

Dr. Michael WillhardtDr. Michael Willhardt, Inhaber einer Kommunikations-Agentur in Duisburg, ist dem Unternehmen Claytec seit vielen Jahren verbunden – als Kommunikations-Spezialist aber auch als Freund des Firmengründers Peter Breidenbach. Im Duisburger Stadtteil Hochfeld, in dem Willhardt lebt und arbeitet, engagiert er sich seit langem in der Stadtteilarbeit. Sein jüngstes Erlebnis im Zusammenhang mit diesem bürgerschaftlichen Engagement schildert er in diesem Gastbeitrag.

Wir melden uns aus Hochfeld, einem Stadtteil von Duisburg mit ca. 16.000 Einwohnern aus über 100 Nationen. Es ist ein attraktiver Stadtteil mit einem historisch begründbaren schlechten Image, das zu wandeln wir uns bemühen. weiterlesen »

Von Spürnasen, Planern und Preisträgern

Über zwei Dinge freuen wir uns immer besonders hier bei CLAYTEC: wenn unsere Lehmbaustoffe in der Fachpresse lobende Erwähnung finden und wenn innovative Planer und Architekten unsere Produkte in Richtung weisenden Projekten verwenden. Im Falle des Alten Gasthofs in Gutengermendorf kam beides zusammen.

Ausgezeichnetes Lehmbau-Projekt: Alter Gasthof Gutengermendorf  Foto: AVP Architekten

Ausgezeichnetes Lehmbau-Projekt: Alter Gasthof Gutengermendorf Foto: AVP Architekten

weiterlesen »

Bilderstrecke: Ein Zimmermann auf Japanreise

Dieser Tage rief uns der langjähriger Claytec-Handelspartner und Fachwerk-Spezialist Michael Waning an und berichtete von einer Japanreise seines Mitarbeiters Tim Gerwing, Zimmermannmeister, Restaurator und Lehmbauer. Tim Gerwing hatte eine Einladung wahrgenommen, die ursprünglich Michael Waning selbst galt. Waning sollte, zusammen mit einer französischen Architektin, an einer TV-Dokumentation über traditionelle japanische Fachwerkhäuser mitwirken. Wegen einer Fußverletzung musste er sich von seinem Mitarbeiter Tim Gerwing vertreten lassen.

Durfte an Michael Wanings Stelle nach Japan reisen: Zimmermann Tim Gerwing

Durfte an Michael Wanings Stelle nach Japan reisen: Zimmermann Tim Gerwing

weiterlesen »

Lehmbau-Fachkräfte „made in Düsseldorf“

Am 1. Maiwochenende 2015 war es soweit: Zum ersten Mal legten 18 Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei der Handwerkskammer Düsseldorf die Prüfung zur Fachkraft Lehmbau ab. Nach Biberach und Herrstein ist Düsseldorf damit die dritte Adresse in Deutschland, wo diese Qualifikation erworben werden kann. Nach drei Wochen theoretischer und praktischer Unterweisung sind die Absolventen nun berechtigt die Berufsbezeichnung „Fachkraft im Lehmbau“ zu tragen und sich in die Handwerksrolle eintragen zu lassen. 4 Stunden theoretische und 6 Stunden praktische Prüfung liegen hinter ihnen.

Bester Laune: Absolventen und Dozenten des Kurses "Fachkraft Lehmbau" in Düsseldorf

Bester Laune: Absolventen und Dozenten des Kurses „Fachkraft Lehmbau“ in Düsseldorf

weiterlesen »