Schlagwörter: Architektur

Die Latzhosen-Ära ist perdu – 25 Jahre Dachverband Lehm

„Der Dachverband Lehm ist erwachsen geworden. Die Latzhosen-Ära ist endgültig perdu.“ – so fasst Dr. Michael Willhardt sein Erleben eines denkwürdigen Wochenendes zusammen. Willhardt, PR-Spezialist aus Duisburg und selbst Mitglied in der deutschen Lehmbau-Institution, war wie zahlreiche Lehmbau-Freunde Ende Oktober nach Dresden gereist, um im Rahmen der alljährlichen Mitgliederversammlung gemeinsam auch das 25-jährige Bestehen des… weiterlesen »

Claytec goes documenta – Teil 2

Mit Hingabe bei der arbeit: Lehmbau-Spezialist Nico von Borstel

Im zweiten Teil unseres Blogberichts (Teil 1 hier) zu den Vorbereitungen des Minke-Areals für die documenta 14 in Kassel erfahren wir mehr über den von Gernot Minke konzipierten „Klangtower“ und seinen „kleinen Bruder“, den Lehmbauer Nico von Borstel derzeit auf dem Freigelände der Kunstakademie Kassel errichtet. Lehm von Claytec spielt dabei eine wichtige Rolle. Der… weiterlesen »

Claytec goes documenta – Teil 1

Die alle fünf Jahre stattfindende documenta ist die Weltausstellung zeitgenössischer Kunst schlechthin. 2017 findet sie in Kassel vom 10. Juni bis zum 17. September und – als weiterem gleichberechtigtem Standort – in Athen vom 8. April bis zum 16. Juli statt. In Kassel wird in diesem Jahr der Lehmbau-Pionier Prof. Gernot Minke mit einem eigenen… weiterlesen »

Symposium Fachwerk: Erste Staffel erfolgreich gestartet

Schon bei der Auftaktveranstaltung THÜRINGEN-SACHSEN zeigte sich: Das von CLAYTEC Technik- und Vertriebsleiter Ulrich Röhlen erarbeitete Konzept für die neue Fachveranstaltungsreihe SYMPOSIUM FACHWERK weiß die Zielgruppe zu fesseln. Hier wie auch bei den Folgeveranstaltungen SCHWÄBISCHE ALB und FRANKEN hingen die zahlreich erschienenen Handwerker, Ingenieure, Architekten und Bauherren förmlich an den Lippen von Fachwerk-Urgestein Professor Manfred… weiterlesen »

Von Spürnasen, Planern und Preisträgern

Über zwei Dinge freuen wir uns immer besonders hier bei CLAYTEC: wenn unsere Lehmbaustoffe in der Fachpresse lobende Erwähnung finden und wenn innovative Planer und Architekten unsere Produkte in Richtung weisenden Projekten verwenden. Im Falle des Alten Gasthofs in Gutengermendorf kam beides zusammen.

Bilderstrecke: Ein Zimmermann auf Japanreise

Dieser Tage rief uns der langjähriger Claytec-Handelspartner und Fachwerk-Spezialist Michael Waning an und berichtete von einer Japanreise seines Mitarbeiters Tim Gerwing, Zimmermannmeister, Restaurator und Lehmbauer. Tim Gerwing hatte eine Einladung wahrgenommen, die ursprünglich Michael Waning selbst galt. Waning sollte, zusammen mit einer französischen Architektin, an einer TV-Dokumentation über traditionelle japanische Fachwerkhäuser mitwirken. Wegen einer Fußverletzung… weiterlesen »

Klasse, wenn Gewinner sich so freuen!

Zu meinen Aufgaben als Social Media Mann bei Claytec gehört auch die Pflege des Claytec-Newsletters. Als kleinen zusätzlichen Leseanreiz platzieren wir dort hin und wieder ein Gewinnspiel, das thematisch natürlich im Lehmbau-Kontext verortet ist.  Ganz besonders freuen wir uns jedesmal, wenn es bei der Auslosung des Gewinners ganz offensichtlich „den Richtigen erwischt“ hat, wenn jemand… weiterlesen »

Glückwunsch zum Kairos-Preis, Eike Roswag!

Heute senden wir einen Riesen-Glückwunsch vom Niederrhein nach Berlin! Wir freuen uns sehr über die Verleihung des mit 75.000 Euro dotierten Kairos-Preises der Alfred Toepfer Stiftung an den Berliner Architekten und langjährigen Claytec-Wegbegleiter Eike Roswag.

Schöne Überraschung in München: Yosima und der Blaue Reiter

Wann waren Sie das letzte Mal im Museum? Ich muss gestehen, dass ich für derlei entspannten Kulturgenuss eher selten Zeit und Muße finde. Dabei liebe ich Malerei und Grafik, und die Begegnung mit hochkarätigen Originalen erlebe ich jedes Mal aufs Neue als sinnlichen Hochgenuss. Anlässlich einer Claytec-Dienstreise nach München und Umgebung hatte ich jetzt ein… weiterlesen »

Ein Besuch im Schloss Liedberg

In Liedberg am Niederrhein lässt der Unternehmer Peter Overlack das historische Schloss, eine Burganlage mit Ursprüngen im 13. Jahrhundert, aufwendig und fachgerecht restaurieren. Am anspruchsvollen Ziel der möglichst originalgetreuen und authentischen Inwertsetzung des beeindruckenden Zeugnisses mittelalterlicher Baukunst arbeiten Planer, Handwerker, Denkmalpfleger und Bauherr gemeinsam. Auch Lehmbau in all seinen Facetten spielt dabei eine große Rolle.