Schlagwörter: Baubiologie

Claytec goes documenta – Teil 2

Im zweiten Teil unseres Blogberichts (Teil 1 hier) zu den Vorbereitungen des Minke-Areals für die documenta 14 in Kassel erfahren wir mehr über den von Gernot Minke konzipierten „Klangtower“ und seinen „kleinen Bruder“, den Lehmbauer Nico von Borstel derzeit auf dem Freigelände der Kunstakademie Kassel errichtet. Lehm von Claytec spielt dabei eine wichtige Rolle. Der… weiterlesen »

Claytec goes documenta – Teil 1

Die alle fünf Jahre stattfindende documenta ist die Weltausstellung zeitgenössischer Kunst schlechthin. 2017 findet sie in Kassel vom 10. Juni bis zum 17. September und – als weiterem gleichberechtigtem Standort – in Athen vom 8. April bis zum 16. Juli statt. In Kassel wird in diesem Jahr der Lehmbau-Pionier Prof. Gernot Minke mit einem eigenen… weiterlesen »

Denkmalpflege und Pragmatismus – Fachwerk-Großbaustelle Bödinger Hof

Bei einem Baustellenbesuch auf dem Bödinger Hof in Hennef bei Bonn erlebte ich nicht nur mein bis dato größtes Fachwerk-Bauvorhaben. Mit dem Bauherren Wolfgang Staudt, dem Lehmbau-Unternehmer Bodo Weber und dem Naturbaustoffhändler Karl Schmitz traf ich auch auf eine illustre Riege echter Bau-Urgesteine.

Von Spürnasen, Planern und Preisträgern

Über zwei Dinge freuen wir uns immer besonders hier bei CLAYTEC: wenn unsere Lehmbaustoffe in der Fachpresse lobende Erwähnung finden und wenn innovative Planer und Architekten unsere Produkte in Richtung weisenden Projekten verwenden. Im Falle des Alten Gasthofs in Gutengermendorf kam beides zusammen.

Klasse, wenn Gewinner sich so freuen!

Zu meinen Aufgaben als Social Media Mann bei Claytec gehört auch die Pflege des Claytec-Newsletters. Als kleinen zusätzlichen Leseanreiz platzieren wir dort hin und wieder ein Gewinnspiel, das thematisch natürlich im Lehmbau-Kontext verortet ist.  Ganz besonders freuen wir uns jedesmal, wenn es bei der Auslosung des Gewinners ganz offensichtlich „den Richtigen erwischt“ hat, wenn jemand… weiterlesen »

Innovative Lehmbau-Architektur für den Waldorf-Kindergarten

Mit dem Neubau des Waldorf-Kindergartens in Viersen realisierte Architekt Martin Breidenbach ein ganz besonderes Lehmbau-Referenzprojekt. Zeitgemäßer Lehmbau und Denkmalpflege, kindgerechte Wohngesundheit, außergewöhnliche Ästhetik und planerischer Einfallsreichtum – hier kommt auf beispielhafte Weise zusammen, was zusammengehört. Beim Tag der offenen Tür am 29. Juni 2014 kamen Architektur- und Lehmbau-Interessierte gleichermaßen auf ihre Kosten.

Die Claytec-Szekessy Story

Ein Gastbeitrag von Dr. Michael Willhardt Dr. Michael Willhardt, Inhaber einer Kommunikations-Agentur in Duisburg, ist dem Unternehmen Claytec seit vielen Jahren verbunden – als Kommunikations-Spezialist aber auch als Freund des Firmengründers Peter Breidenbach. Im vergangenen Jahr reisten beide gemeinsam nach Ungarn um sich auf die Spuren eines der ältesten Claytec-Geschäftskontakte zu begeben. Zusammen mit Breidenbach-Junior… weiterlesen »

Im Fluggepäck: Lehmfarbe nach Bolivien

Claytec-Handelspartner Baustoffe Geulen erhielt am Wochenende eine E-Mail aus Bolivien. Darin bedankt sich eine Kundin herzlich für den guten Service. Die Dame arbeitet in Bolivien als Entwicklungshelferin und ist dabei, sich dort ein Haus zu bauen. Da die von ihr benötigte Lehmfarbe vor Ort nicht zu bekommen war, entschied sie sich, aus Deutschland CLAYFIX Lehm direkt… weiterlesen »

Neue Wege gehen – Innendämmung hat Zukunft

Ein Gastbeitrag von Dr. Michael Willhardt Innendämmung gewinnt an Bedeutung Die Auseinandersetzung um die unterschiedlichen Dämmsysteme und ihre Vor- und Nachteile führt zu immer mehr Belegen für die Vorzüge einer diffusionsoffenen Innendämmung. Das ist eine der zentralen Erkenntnisse, die sich aus den Vorträgen beim Symposium Innendämmung in Duisburg ergibt. Innendämmung ist nicht nur die erste… weiterlesen »

Einzigartige Atmosphäre dank Lehmputz: „Oogenlust“ in den Niederlanden

 „Besondere Atmosphäre mit natürlichen Materialien kreieren“- das war schon 1980 erklärtes Ziel, als das Ehepaar Marcel und Monique van Dijk im niederländischen Veldhoven gemeinsam einen Blumenladen übernahm. Im Prinzip hat sich daran bis heute nichts geändert, sieht man einmal davon ab, dass die van Dijks ihr Unternehmen „Oogenlust“ (Augenlust) heute in einem eigens errichteten Bauwerk… weiterlesen »