Schlagwörter: Claytec

CLAYTEC Oberflächen-Wettbewerb : „Alle hätten einen Preis verdient gehabt!“

Die Premiere des CLAYTEC Wettbewerbs Oberflächenwerkstatt Lehmputz geriet zu einem Highlight des Lehmbau-Jahres 2018. Beim Finale in der CLAYTEC Produktionsstätte im Zieglerhaus von 1908 am Alten Ringofen in Viersen schufen enthusiastische Teilnehmer in einer einzigartigen und kollegialen Arbeitsatmosphäre begeisternde Wettbewerbsbeiträge. Die Besten zu wählen – keine leichte Aufgabe für die kompetente Fachjury.

Wo der Prof die Praxis lernte – Alanus-Studenten am Alten Ringofen

Gemeinsam mit einer Studierenden-Gruppe der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Alster besuchte Architektur-Professor Swen Geis die CLAYTEC-Produktionsstätte am Alten Ringofen in Viersen am Niederrhein. Für den Dozenten gab es ein Déjà-vu-Erlebnis, für die Studentinnen und Studenten reichhaltige Informationen zur Herstellung, Produktvielfalt und Verarbeitung der aktuellen Inkarnation des ältesten Baustoffs der Welt.

Messenachlese DACH+HOLZ 2018

Auf der Fachmesse DACH+HOLZ 2018 setzte CLAYTEC diesmal ganz auf den Holz- und Trockenbau mit Lehm. Das kam beim Fachpublikum in Köln überaus gut an. Zahlreiche Verarbeiter und Planer aus der Dach- und Innenausbau-Branche nutzten die Möglichkeit, sich einen Überblick über das Know-how, die Lösungsansätze und die Produkte der Lehmbau-Spezialisten vom Niederrhein zu verschaffen.

Fachwerk ist Sinnstiftung

Dr. Michael Willhardt, Inhaber einer Kommunikations-Agentur in Duisburg, ist dem Unternehmen Claytec seit vielen Jahren verbunden – als Kommunikations-Spezialist aber auch als Freund des Firmengründers Peter Breidenbach. Zum Fachwerk-Symposium in Freudenberg zog es ihn auch als interessierten Bauherren: Im thüringischen Ohrdruf restauriert Willhardt derzeit das alte Logierhaus „Villa Ihler“, ein historisches Fachwerkgebäude. Nachfolgend sein Clayblog-Gastbeitrag… weiterlesen »

Bauherr trifft Architektin – nach mehr als 20 Jahren

Manchmal bekommt eine Story im Verlauf der Recherche einen ganz neuen Dreh. Eigentlich sah im Sommer dieses Jahres, 2017, alles lediglich nach einer guten Gelegenheit aus, das erfolgreiche fachliche Zusammenwirken unterschiedlicher Spezialisten zur Lösung eines denkmalpflegerischen Problems zu dokumentieren. Am Ende wurde es auch die Geschichte eines Wiedersehens nach über 20 Jahren.

Von Sportskanonen und Autovermeidern – CLAYTEC radelt!

…Claytec-Mann Ricardo mit seinem edlen Renn-Bike, Marke Giant.

Andere leasen ein Auto über den Arbeitgeber, der Claytec-Kollege Ricardo Valenzisi bevorzugt die Variante „Firmenfahrrad“ und schlug unserem Chef diese etwas andere Dienstfahrzeug-Variante vor. Claytec-Inhaber Peter Breidenbach gefiel der Vorschlag, schlägt der doch in die gleiche Kerbe wie seine Aktion von 2011, als er die Claytec-Mannschaft mit Pedelecs ausstattete. Motiv für den Unternehmer, damals wie… weiterlesen »

Handwerkskunst und magische Momente

Zu Gast beim ersten CLAYTEC Lehm-Terrazzo Workshop Zu den spektakulärsten Produktneuheiten des Jahres 2016 zählt der von Peter Breidenbach entwickelte CLAYTEC Lehm-Terrazzo. Unmittelbar nach der Vorstellung des Produktes und der Veröffentlichung erster Fotos erreichten zahlreiche interessierte Nachfragen den Lehmbaustoffhersteller. Breidenbach selber sieht das Material als High-End-Option im Objektbereich und setzt auf die fachgerechte Verarbeitung des… weiterlesen »

Was gibt es Neues bei CLAYTEC? Technikleiter Ulrich Röhlen im Gespräch

Dipl.-Ing. Arch. Ulrich Röhlen, Jahrgang 1960, gehört zur Gründergeneration um Claytec-Inhaber Peter Breidenbach. Heute leitet er beim Lehmbaustoff-Hersteller die Bereiche Technik und Marketing. Im Clayblog-Gespräch gibt er Auskunft über Messeauftritte, Schulungs-Aktivitäten und neue Produkte.

Von Spürnasen, Planern und Preisträgern

Über zwei Dinge freuen wir uns immer besonders hier bei CLAYTEC: wenn unsere Lehmbaustoffe in der Fachpresse lobende Erwähnung finden und wenn innovative Planer und Architekten unsere Produkte in Richtung weisenden Projekten verwenden. Im Falle des Alten Gasthofs in Gutengermendorf kam beides zusammen.

Ein Video? Ein Video!

Wie die sprichwörtliche Jungfrau zum Kinde kam Claytec jetzt zu seinem ersten professionell produzierten Werbespot. Aus einer Anfrage des Schauspielers Thomas M. Held entwickelte sich eine fruchtbare Kooperation, an deren Ende es zwei Gewinner gab: der Schauspieler konnte sein historisches Bauernhaus in der Eifel mit Lehm verputzen, der Lehmbaustoff-Hersteller erhielt ein für Werbezwecke nutzbares, professionelles,… weiterlesen »